Kontakt
StartseiteKontaktImpressumMerkliste
zur Startseite

Kaldewei

Kaldewei Waschtische: Weltpremiere auf der ISH in Frankfurt

Konsequente Erweiterung des Produktportfolios aus Kaldewei Stahl-Email – fünf Produktserien mit attraktiven Modellvarianten zur Markteinführung

Kaldewei eröffnet zur ISH 2015 ein neues Produktsegment: Waschtische aus Kaldewei Stahl-Email bilden die konsequente Erweiterung des bestehenden Produktportfolios. Neben neuen Designlinien sind nun auch für die erfolgreichsten Kaldewei Modelllinien passende Waschtische erhältlich. So haben Kaldewei Kunden die Möglichkeit, ihr Bad vom Duschbereich über die Badewanne bis hin zum Waschplatz in einheitlicher Materialität, harmonischer Designsprache und abgestimmter Farbgebung einzurichten. „Mit dieser Erweiterung übertragen wir die Überlegenheit des Materials Kaldewei Stahl-Email, wie zum Beispiel Stabilität, Hygiene und Reinigungsfreundlichkeit, von den bewährten Kaldewei Duschflächen und Badewannen auf Waschtische. Das ist nicht nur konsequent, sondern entspricht auch dem vielfachen Wunsch führender Architekten, Objektentscheider und Bauherren“, erläutert Franz Kaldewei. Mit noch größerer Flexibilität und integriertem Design werde sich das Material Kaldewei Stahl-Email auch im Projektbereich noch stärker etablieren.

Klicken Sie auf ein Bild, um zu einer Großansicht zu gelangen.

Waschtische für Kaldewei Klassiker

Zu den bedeutenden Kaldewei Produktfamilien Puro, Cono und Centro sind ab sofort auch passende Waschtische aus Kaldewei Stahl-Email erhältlich. Diese greifen jeweils die charakteristischen Designelemente der Badewannen oder Duschflächen auf und bieten perfekte Kombinationsmöglichkeiten für das moderne Bad. So wurde die geradlinige, klare Kontur der Rechteckwanne Puro auf das Design des entsprechenden Puro Waschtisches übertragen. Auch die Badewanne Conoduo und ihr Pendant, die bodenebene Duschfläche Conoflat, bilden nun mit dem passenden Waschtisch Cono eine Designfamilie: Die puristische Formensprache sowie ein rechteckiger emaillierter Ablaufdeckel verbinden als wiederkehrendes Element die drei Komponenten Duschfläche, Badewanne und Waschtisch. Eine weitere Waschtischserie, die Centro, orientiert sich am Design der erfolgreichen Centro Wannenfamilie. Die Innenform greift die Geometrie des Kreises auf und verbindet diese mit der charakteristischen klaren Linienführung sowie dem runden emaillierten Ablaufdeckel der Centro Familie.

Klicken Sie auf ein Bild, um zu einer Großansicht zu gelangen.

Kaldewei Meisterstück Emerso by Arik Levy

In Zusammenarbeit mit Star-Designer Arik Levy hat Kaldewei sein Premiumsegment Meisterstücke nicht nur um eine freistehende Badewanne, sondern auch um eine passende Waschtischserie erweitert. Im Mittelpunkt stehen kontinuierliche Spannungen zwischen strengen Geometrien und sanft verlaufenden Formen und Radien, die den Betrachter immer wieder in ihren Bann ziehen: „Meine Kaldewei Meisterstücke, sowohl Badewanne als auch Waschtisch, sind durch ein klares, skulpturales Design geprägt mit dem Ziel, sie so ergonomisch und angenehm wie möglich zu gestalten“, erklärt Levy. „Es ging nicht nur darum, eine neue Form zu entwerfen – sondern eine Reihe an Parametern zu finden, die am Ende ein perfektes Produkt ausmachen.“ Der Waschtisch Meisterstück Emerso bildet ein invers gestaltetes Gegenstück zur Badewanne Meisterstück Emerso, das perfekt mit der Wanne harmoniert, indem es die charakteristischen Designmerkmale aufgreift. Wie aus einem Guss aus Kaldewei Stahl-Email gefertigt und mit sanft nach innen geneigten Rändern ist der freistehende Emerso Waschtisch von allen Seiten zugänglich und prägt auf besondere Weise die Badarchitektur. Der Waschtisch Meisterstück Emerso von Arik Levy ist auch als Einbauvariante erhältlich.

Klicken Sie auf ein Bild, um zu einer Großansicht zu gelangen.

Kaldewei Silenio by Anke Salomon

Mit Kaldewei Silenio hat Anke Salomon für das Kaldewei Ambiente-Segment eine neue Designsprache entworfen: Badewannen und Waschtische der Serie sind aufeinander abgestimmt und zeichnen sich durch harmonische, fließende Formen aus. Von den Seiten fällt die Innenkontur des Silenio Waschtisches sanft nach innen ab und bildet eine weiche, natürliche Mulde. Dagegen gewährleisten ein präziser Rand und die steil abfallende hintere Partie des Waschtisches optimalen Komfort.

Klicken Sie auf ein Bild, um zu einer Großansicht zu gelangen.

Monomaterial für Duschfläche, Wanne und Waschtisch: Kaldewei Stahl-Email

Alle Waschtische von Kaldewei können als pure Solisten eingesetzt werden, bieten aber dank rechter Winkel und kleiner Radien auch in Kombination mit Möbeln und Borden vollendet elegante und zeitlose Gestaltungsszenarien. Die Installation ist gewohnt einfach und verlässlich: Die Kaldewei Waschtische sind in bis zu vier Abmessungen je Modellserie verfügbar und für vielfältigste Einbaumöglichkeiten entwickelt. Vom eingelassenen Unterbauwaschtisch über Einbau- oder Aufsatzvarianten mit zwei unterschiedlichen Randhöhen, einzeln montierbare Wandwaschtische bis zu frei im Raum positionierbaren Meisterstück Waschtischen, alle Produkte zeichnen sich durch das ideale Material im Bad aus: Kaldewei Stahl-Email. Stahl-Email hat sich über Jahrzehnte durch seine klaren Materialvorteile im Bad bewährt. Eine Oberfläche aus Kaldewei Stahl-Email ist nicht nur besonders hochwertig, sondern auch leicht zu reinigen und langlebig. Ein klarer Pluspunkt für den hoch frequentierten Waschbereich, auf den Kaldewei sein Produktportfolio nun ausweitet.

Klicken Sie auf ein Bild, um zu einer Großansicht zu gelangen.


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG

Kontaktieren Sie uns! Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Name: *
E-Mail: *
Telefon:
Nachricht: *
 
Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen. *
 
* Pflichtfelder

Wir sind in Wittmund und Umgebung für Sie da!

Weihnachten 2016
Close Button