Kontakt
StartseiteKontaktImpressumMerkliste
zur Startseite

Wolf

Wolf Wärmepumpen – Die neue Effizienzklasse

Systemprofi Wolf überzeugt seit einigen Jahren mit einer eigenen Wärmepumpenbaureihe. Von Beginn an setzten die neuen Wolf-Wärmepumpen designed and made in Mainburg neue Maßstäbe.

Insgesamt achtzehn verschiedene Wolf Wärmepumpenvarianten sind aktuell verfügbar, eine Luft-/Wasserwärmepumpen (BWL-1) im Leistungsbereich von 8 bis 14 kW, die Sole-/Wasserwärmepumpen (BWS-1) im Leistungsbereich von 6 bis 16 kW Heizleistung und neu seit dem Produktjahr 2013 die Wasser-/Wasserwärmepumpen (BWW-1) im Leistungsbereich von 7 bis 21 kW. Alle sind für Heizungs-Vorlauftemperaturen von 20 bis 63° C geeignet und haben beeindruckenden COP-Werten (Coefficient of Performance) von bis zu 5,6. Neben der Energieeffizienz überzeugen die Wolf-Wärmepumpen insbesondere durch ihr niedriges Geräuschniveau, die einfache Installation und die hohe Bedienungsfreundlichkeit.

Seit 2014 neu im Programm hat Wolf zudem eine Luft-Wasser Wärmepumpe in Splitbauweise für Heizbetrieb, Kühlbetrieb und Warmwasserbereitung. Die Wolf Split-Wärmepumpe BWL-1S steht in den drei Varianten mit 7, 10 und 14 kW zur Verfügung. Das Außenmodul mit integrierter Kühlfunktion und elektronischer Leistungsregelung mit Inverter liefert eine maximale Vorlauftemperatur von 55°C und einen COP von 3,4 bis 3,8 (bei A2/W35, EN 14511).

Effizienz in Reihe: Software-Erweiterung - Kaskadenmodul für Wärmepumpen

Ein weiteres Wärmepumpen-Plus bietet Wolf mit dem Kaskadenmodul KM-WP. Mit Hilfe der Software-Erweiterung lassen sich ab sofort bis zu fünf Wärmepumpen via eBus in Kaskade schalten. So können auch größere Systeme mit permanent angepasster Wärmeerzeugerleistung betrieben werden.

BKM-Kühlmodul

Optimal ergänzen lässt sich das Wolf Wärmepumpensystem durch das neue BKM-Kühlmodul zur passiven Kühlung in Verbindung mit der Sole-/Wasser-Wärmepumpe (BWS-1) sowie der Wasser-/Wasserwärmepumpe (BWW-1).

Das Kühlmodul nutzt die kühlen Temperaturen des Erdreichs im Sommer und stellt damit eine äußerst kostengünstige und umweltfreundliche Kühlmethode ohne Kompressorbetrieb dar. Durch eine große Wärmetauscherfläche garantiert das Gerät eine hohe Übertragungsleistung.

Die Regelung erfolgt über den Wärmepumpenmanager der Wärmepumpe.

Auslegungs- und Simulationssoftware

Und noch eine Besonderheit hält Wolf parat: Zur optimalen Planung und Optimierung von Wärmepumpen-Anlagen stellt Wolf seinen Partnern eine eigene Auslegungs- und Simulationssoftware für Wärmepumpen zur Verfügung. Mit dieser neu entwickelten Software ist unter anderem eine Prognose des Heizenergiebedarfs anhand von Gebäudedaten, Gebäudenutzung und klimatischen Bedingungen möglich, die Berechnung der optimalen Anlagenkonfiguration nach den Gegebenheiten vor Ort, die Auslegung von Luft-/Wasserwärmepumpen und Sole-/Wasserwärmepumpen entsprechend den klimatischen Bedingungen sowie die Dimensionierung der Erdsonden und Flächenkollektoren von Sole/Wasser-Wärmepumpen gemäß der Bodenbeschaffenheit.

Wolf Wolf
Wolf Wolf Wolf Wolf

Bitte auf ein Bild klicken, um zu einer Großansicht zu gelangen.


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG

Kontaktieren Sie uns! Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Name: *
E-Mail: *
Telefon:
Nachricht: *
 
Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen. *
 
* Pflichtfelder

Wir sind in Wittmund und Umgebung für Sie da!

Weihnachten 2016
Close Button